Actie in de Transport

Aus AidT Wiki
Version vom 29. Januar 2014, 02:42 Uhr von Lars Dreier (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die "Actie in de Transport" (niederländisch für "Aktion im Transportwesen", kurz "AidT") ist eine in den Niederlanden gegründete Kraftfahrervereinigung. Inzwischen ist sie europaweit vertreten und hat über 22.000 Mitglieder, hiervon allein ca. 7.600 in Deutschland.

Die Ziele

Das primäre Ziel der AidT ist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen des Berufsstandes der Kraftfahrer. Hierbei setzt jede Nationalgruppe andere Methoden ein, die Zwischenziele und Brennpunkte sind jedoch europaweit die gleichen.

Kabotage

Als Kabotage bezeichnet man das Erbringen von Transportdienstleistungen innerhalb eines Landes durch ein ausländisches Unternehmen. Dies kann sich auf den Luft-, Land- und Seeverkehr beziehen und ist innerhalb der Europäischen Union bei Transportunternehmen aus den neuen Mitgliedstaaten eingeschränkt, um nationale Unternehmen zu schützen. Die diesbezüglichen geltenden Regelungen werden jedoch häufig missachtet, was die gesamte Branche gefährdet und die Kabotage somit zu einem Brennpunkt und Zwischenziel der AidT macht.